Schwerer Unfall bei Holzarbeiten in Brandberg

Eine 33-jährige deutsche StA bediente am 28.03.2020 gegen 09:50 Uhr in Brandberg eine Holzspaltmaschine mit Zweihandschaltung (Zweihandsicherung). Während der Arbeiten trennte sich die Frau aus bisher unbekannter Ursache den rechten Mittelfinger ab. Sie wurde vom Heli 4 in die Klinik geflogen. Wie es trotz des funktionierenden Sicherungsmechanismus zur Verletzung kam ist derzeit unklar, augenscheinlich wurden an der Maschine keine Manipulationen vorgenommen.


Bearbeitende Dienststelle: PI Mayrhofen
Text: LPD Tirol