Verkehrsunfall auf der B169 in Stumm

Stumm – Am 17. Februar 2020 gegen 21:45 Uhr kam es auf der B169 in Stumm zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein ungarischer Staatsbürger fuhr mit dem Auto über den Kreisverkehr und krachte gegen die Lärmschutzwand. Der Lenker wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in das BKH Schwaz gebracht. Das schwer beschädigte Auto wurde in weiterer Folge von einem Abschleppunternehmen entfernt. Näheres ist nicht bekannt.

Text: Zillertalfoto.at