Stundenlanger Einsatz bei Brand in Spänesilo – Finkenberg

Finkenberg – Am 03. Februar 2020 gegen 17:50 Uhr wurden die Feuerwehren Finkenberg und Mayrhofen zu einem Brand alarmiert. Bei einem Bauunternehmen kam es in einem Spänesilo zu einem Schwelbrand. Um an das Silo heranzukommen musste der betroffene Bereich frei geräumt und ein Gerüst aufgebaut werden. Mit Unterstützung vom Gemeindetraktor sowie einem Industrie-Saug-LKW musste die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz das gesamte Silo entleeren. Immer wieder entfachten dabei Glutnester. Im Einsatz standen Bürgermeister Finkenberg, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter, Abschnittskommandant, Polizei, Rettungsdienst sowie die Feuerwehren mit 50 Mann/Frau und 7 Fahrzeugen. Nach über 7 Stunden konnte der kräfteraubende Einsatz beendet werden. Zur Brandursache liegen keine Informationen vor.

Text: Zillertalfoto.at