Pilot samt Gleitschirm in Baum – Fügenberg

Fügenberg – Am Nachmittag des 10. Januar 2020 startete ein Einheimischer mit seinem Gleitschirm am Paragleiterstartplatz „Spieljoch“ im Gemeindegebiet Fügenberg. Während dem Flug machte er eine Zwischenlandung. Nach dem neuerlichen Start gegen 14:15 Uhr  kam es aus unbekannter Ursache zu Problemen und der Pilot wurde abgetrieben. Da in unmittelbarer Nähe die Seilbahn der Spieljochbahn verläuft, entschied er sich für eine Landung im Baumgipfel. Die Bergrettung Kaltenbach konnte den Piloten unverletzt auf den Boden bringen. Die Bergung vom Gleitschirm gestaltete sich sehr schwierig, dabei musste der Baum zum Teil abgesägt werden. Am Gleitschirm entstand vermutlich Totalschaden, der Einsatz konnte nach rund 1,5 Stunden beendet werden.

Text: Zillertalfoto.at