8. Auflage vom „Rise&Fall 2019“ in Mayrhofen

Mayrhofen – „Vier Leute, ein Team, kein Erbarmen.“ Dieser Slogan war auch bei der 8. Auflage des Rise&Fall in Mayrhofen am 14. Dezember 2019 Programm. Insgesamt gingen 79 Teams an den Start. Die rund 1.500 ZuschauerInnen konnten im Zielgelände den sportlichen Wettkampf der Meisterklasse hautnah oder live auf der Videowall verfolgen.

Punktgenau um 13:00 Uhr fiel der Startschuss für den Wettkampf der besonderen Art. Die Skibergsteiger sprinteten mit ihren Tourenski über 400 Höhenmeter zum Gasthof Wiesenhof, wo sie dort an die Paragleiter übergaben. Diese mussten in einem vorgegeben Korridor Richtung Zuschauer in Tal fliegen. Nach der Übergabe waren die Mountainbiker gefragt: Die über 3,7km lange und anspruchsvolle Route zurück zum Gasthof Wiesenhof verlangte den Athleten alles ab. Zum Schluss erfolgte die letzte Übergabe an die Teamkollegen mit Ski oder Snowboard, welche die 1,7 km lange Talabfahrt bewältigen mussten. Kurz vor dem Ziel mussten sie noch über einen so genannten „Ninja-Hindernisparcours“ samt ihrer Skiausrüstung durchlaufen, bevor sie im Ziel von den jubelnden Zuschauern empfangen wurden.

Beim RISE&FALL 2019 nahmen acht reine Damenteams die Herausforderung dieses extremen Sportevents an. Neu in diesem Jahr war, dass erstmals zusätzlich Preisgelder an die drei schnellsten Damenteams vergeben wurden.

Das schnellste Team „Red Bull“ konnte erneut einen neuen Streckenrekord mit der unglaublichen Zeit von 38 Minuten und 46,8 Sekunden aufstellen.

Bestes Zillertaler Team wurde Mountainshop Hörhager 3 mit einer Zeit von 48 Minuten und 9,1 Sekunden.

Im Rahmen der Siegerehrung konnte ein Scheck in Höhe von 1.000 Euro von Vermessung Heinz Ebenbichler an Wings for Life übergeben werden.

Ergebnis Disziplinen Sieger
Skibergsteiger: Marti Werner
Paragleiter: Christian Maurer
Mountainbiker: Daniel Geismayr
Schifahrer: Hannes Geisler

Ergebnis Staffelbewerb DAMEN

1. Platz: Mountainshop Hörhager Ladies
Skibergsteiger: Sarah Dreier
Paragleiter: Stephanie Kröll
Mountainbiker: Christina Sautner
Skifahrer: Anna-Lena Riml
Zeit: 55:19,1 Minuten

2. Platz: Dynafit Girls
Skibergsteiger: Antonia Niedermaier
Paragleiter: Elisabeth Egger
Mountainbiker: Sina Van Thiel
Skifahrer: Stefanie Niedermaier
Zeit: 57:17,1 Minuten

3. Platz: Bike Zoo / Cloudbase Flugschule
Skibergsteiger: Gabriela Erharter
Paragleiter: Klaudia Bulgakow
Mountainbiker: Claudia Egginger
Skifahrer: Julia Karwann
Zeit: 59:50,7 Minuten

Ergebnis Staffelbewerb HERREN

1. Platz: Red Bull
Skibergsteiger: Anton Palzer
Paragleiter: Aaron Durogati
Mountainbiker: Daniel Geismayr
Skifahrer: Markus Eder
Zeit: 38:46,8 Minuten

2. Platz: Teamwork Schweiz
Skibergsteiger: Werner Marti
Paragleiter: Christian Maurer
Mountainbiker: Marc Stutzmann
Skifahrer: Jeremias Künzi
Zeit: 39:07,8 Minuten

3. Platz: Aronialand-Sport Auer
Skibergsteiger: Alexander Brandner Egger
Paragleiter: Thomas Mitterdorfer
Mountainbiker: Markus Kaufmann
Skifahrer: Patrick Auer
Zeit: 41:08,8 Minuten

Linktipps Ergebnislisten:
Rise&Fall – Skibergsteiger
Rise&Fall – Paragleiter
Rise&Fall – Mountainbiker
Rise&Fall – Skifahrer
Rise&Fall – Gesamt

Text: Zillertalfoto.at