Verkehrsunfall auf der L300 in Ried/Zillertal

Ried/Zillertal – Am 02. Oktober 2019 gegen 18:15 Uhr kam es auf der L300 in Ried/Zillertal zu einem Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache stießen zwei Autos zusammen, durch die Wucht kam ein Fahrzeug von der Straße und kam auf einem Parkplatz zum Stehen. Dabei wurde ein Verkehrschild sowie eine Straßenlaterne beschädigt. Die Feuerwehr Ried/Zillertal wurde zu Aufräumarbeiten alarmiert. Da die Umfahrungstunnel aufgrund von Wartungsarbeiten geperrt waren kam es auf der L300 zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Beide Fahrzeuge wurde erheblich beschädigt und wurden abgeschleppt. Ob jemand verletzt wurde ist nicht bekannt.

Text: Zillertalfoto.at