Fahrzeugweihe und Segnung neues Gerätehaus der Feuerwehr Hart/Zillertal

Hart/Zillertal – Der 15. September 2019 war bei der Freiwilligen Feuerwehr Hart/Zillertal ein freudiger Tag. Der Festzug marschierte zum Gerätehaus, welcher von der Bundesmusikkapelle Hart/Zillertal musikalisch begleitet wurde. Hochwürden Hans-Peter Prossegger zelebrierte die Feldmesse.

Im Anschluss fand wohl der Höhepunkt statt: Das neue Tanklöschfahrzeug TLFA 2000/100, das neue Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) sowie das umgebaute Feuerwehrhaus wurden offiziell gesegnet und in Dienst gestellt. Ebenfalls konnte der neue Gemeindetraktor samt Garage gesegnet und in Dienst gestellt werden.

Auch wurden wohlverdiente Mitglieder ausgezeichnet und geehrt. Die Ehrengäste aus Politik und Feuerwehr überbrachten ihre Grußwort bzw. Ansprachen, die Fahrzeugpatinnen erhielten als kleines Dankeschön einen Blumenstrauß.

Zahlreiche Ehrengäste waren anwesend unter anderem:
– Landeshauptmannstellvertreter Ökonomierat Josef Geisler
– Bürgermeister Hart/Zillertal Hans Flörl
– Bürgermeister Nachbargemeinde Reith/Alpbachtal Johann Thaler
– Bürgermeister Uderns Josef Bucher
– Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler
– Fahnenabordnung vom Abschnitt Fügen
– Fahrzeugpatinnen Feuerwehr Hart/Zillertal
– Vertreter Firma EMPL Joe Empl

Als Abschluss folgte die Defilierung samt Fahrzeugparade und der Festzug kehrte in das Festzelt ein.

Text: Zillertalfoto.at