Einweihung Fuß- und Radwegbrücke in Aschau/Zillertal

Aschau/Zillertal – Am Samstag, den 14. September 2019 wurde eine neue Brücke über den Ziller bzw. B169 eröffnet. Die 123 Meter lange Fuß- und Radwegbrücke wurde nach 10 Monaten Bauzeit eröffnet. Mit der Brücke sei eine sichere Verbindung zwischen dem Ortszentrum und den Ortsteilen Thurnbach und Aufenfeld geschaffen worden. Der Bau der Brücke kostete 1,5 Millionen Euro. Bisher mussten sich Fußgänger und Radfahrer eine Brücke mit dem motorisierten Verkehr teilen, nunmehr steht ihnen die neue, 2,5 Meter breite Brücke zur Verfügung. Bei Bedarf kann die Brücke auch von Einsatzfahrzeugen befahren werden.

Text: Zillertalfoto.at