Verletzter Paragleiter alarmierte über Notfall APP – Ginzling

Handy gut (empfang), alles gut:
Ein 41jähriger Deutscher am Nachmittag des 09. August 2019 am Penken mit seinem Paragleiter gestartet und wollte eigentlich Richtung Schlegeis fliegen, was ihm allerdings nicht gelang und er kurz nach 15 Uhr beschloss, in einem Feld bei Ginzling zu landen. Die Landung dürfte jedoch etwas heftiger ausgefallen sein, weil sich der Mann eine Fußverletzung zuzog. Über sein Notfall-App meldete er seinen Freizeitunfall, worauf nach Meldungseingang der Koordinaten von der Leitstelle Tirol Rettungsdienst, Hubschrauber und Polizei Mayrhofen in besagtes Gebiet alarmiert wurden. Sie konnten den verunfallten Flugsportler rasch auffinden und nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Schwaz einliefern.

Interessante Infos über die Notfall APP vom Land Tirol:
„Notfall Tirol“ App

Text: Zillertalfoto.at