Tragischer Unfall: Arbeiter eingeklemmt und verstorben – Eben/Achensee

Ein 41-jähriger Österreicher lenkte einen mit Asphalt beladenen Lkw von einer Gemeindestraße rückwärts in eine Baustelle. Hinter dem Lkw fuhr ein 28-jähriger Österreicher mit einer Arbeitsmaschine (Einbaufertiger für Asphalt) zwar in dieselbe Richtung jedoch wesentlich langsamer als der Lkw. Der Lenker des Lkw dürfte die Arbeitsmaschine nicht gesehen haben und folglich kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Lenker der Arbeitsmaschine wurde durch die Ladekante des Lkw gegen die Bedienarmatur der Maschine gedrückt und erlitt dadurch schwere Verletzungen. Der 28-Jährige musste mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

Nachtrag LPD Aussendung am 26.06.2019 um 17:30 Uhr:
Heute erlag der 28-Jährige in der Klinik Innsbruck seinen schweren Verletzungen.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol