Navi Irrfahrt: Erneut drohte Auto an gleicher Stelle abzustürzen – Finkenberg

Finkenberg – Am 21. Juni 2019 gegen 16:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Finkenberg zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Die Einsatzadresse und die Situation im Ortsteil „Persal“ war den Florianijünger bereits geläufig. Wie bereits vor 2 Wochen verirrten aufgrund vom Navi erneut Urlauber mit einem Leihwagen auf den gleichen steilen Güterweg. Als der Lenker das Malheur bemerkte fuhr dieser mit dem Auto rückwärts. Dabei geriet das Fahrzeug über den Fahrbahnrand hinaus und drohte über eine steile Böschung in ein Haus zu krachen. Die Feuerwehr Finkenberg sicherte das Auto gegen weiteres Abstürzen. Für die Fahrzeugbergung wurden zwei LKW von einem privaten Abschleppunternehmen angefordert.

Weitererführender Bericht:
Auto drohte auf Güterweg abzustürzen – Finkenberg

Text: Zillertalfoto.at