36. Jahreshauptversammlung der Wasserrettung Zillertal

Schwendau – Am 05. April 2019 fand die 36. Jahreshauptversammlung der Wasserrettung Zillertal in Schwendau statt. Einsatzstellenleiter Bernhard Fankhauser eröffnete die Jahreshauptversammlung und konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter anderem:
– Bürgermeister Schwendau Franz Hauser
– Bürgermeister Hippach Gerhard Hundsbichler
– Bürgermeister Ramsau Fritz Steiner
– Postenkommandant Polizei Mayrhofen Paul Scheffauer
– Kommandant Feuerwehr Mayrhofen Gebhard Klotz
– Ortsstellenleiter Rotes Kreuz Mayrhofen Christoph Föttinger
– TVB Hippach/Mayrhofen Marion Pepeunig
– Vertreter der Wasserrettung Schwaz/Achensee

Alexander Wechselberger verlautete den Kassabericht und er wurde einstimmig entlastet. Im Anschluss folgt der Bericht vom Einsatzleiter über die Übungen, wo 450 Stunden aufgewendet wurden, Schwerpunkt war im Bereich Wildwasser. Es waren gesamt 8 Einsätze abzuarbeiten, die sich auf Personenrettung, Sachgutbergung und einem Umwelteinsatz aufteilten.

Torsten Langner berichtete über den Bereich Tauchen, es wurden 109 Tauchgänge mit 84 Unterwasserstunden und 253 Mannstunden absolviert.

Die Ehrengäste übermittelten die Grußworte und dankten für die stets gute Zusammenarbeit im Ernstfall.

Ortstellenleiter Bernhard Fankhauser beendete die diesjährige Jahreshauptversammlung und die Gemeinde Schwendau lud alle zu einem Essen ein.

Text: Zillertalfoto.at