Erfolgreiche Teilnahme beim Funkleistungsabzeichen Gold in NÖ

Insgesamt nahmen 459 Teilnehmer an der Veranstaltung in Tulln (NÖ) teil, darunter auch 11 Kameraden aus dem Bezirk Schwaz.
Bei diesem Bewerb mussten 6 Stationen positiv absolviert werden. Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät, Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen, Lotsendienst, Arbeiten in der Einsatzleitung, Lagemeldung und Fragen aus dem Funkwesen waren zu meistern.

Folgende elf Kameraden konnten ihr Können unter Beweis stellen und erreichten das Funkleistungsabzeichen in Gold:

– BM Florian Brindlinger
– LM Lukas Gründhammer
– LM Thomas Hauser
– OFM Andreas Löb
– LM Kevin Nachtschatt
– HV Christian Peer
– LM Alexander Schubert
– LM Georg Streiter jun. (alle FF Vomp)
– LM Wolfgang Seeberger (FF Gallzein)
– HV Stefan Armellini (FF Zell a. Z.)

LM Thomas Hauser (FF Vomp) und HV Stefan Armellini (FF Zell a. Z.) gewannen ex aequo die Gästeklasse.

Das Kommando des Bezirksfeuerwehrverbandes Schwaz gratuliert den Teilnehmern herzlich.

Text: Zillertalfoto.at