Mehrere Dächer drohten unter Schneelast einzustürzen – Ramsau/Zillertal

Ramsau/Zillertal – Am 13. Januar 2019 gegen Mittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Ramsau/Zillertal zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein Dach musste von der Schneelast befreit werden, da es einzustürzen drohte. Anschließend folgte noch ein weiteres Objekt, das ebenfalls von der Schneelast befreit werden musste.

Nach nur 1,5h Stunden Pause folgt gegen 18:30 Uhr der nächste Einsatz. Bei einem Geschäftshaus drohte das Dach einstürzen. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren bereits mehrere Lichtkuppeln gebrochen. Rund 20 Mann/Frau der Feuerwehr schöpften bei strömenden Regen daraufhin eine Dachfläche von 400 Quadratmeter und 50cm Schneehöhe ab. Nach 2 Stunden konnte die Gefahr gebannt und der Einsatz beendet werden.

Text: Zillertalfoto.at