Winterliche Impressionen aus Gerlos

Gerlos – In der Nacht auf Sonntag, den 30. Dezember 2018 zeigte sich Frau Holle von der besten Seite und sorgte nicht nur im Tal sondern auch in höheren Lagen für reichlich Neuschnee. Dies war am Sonntagvormittag in Gerlos jedoch des anderen Freud und des anderen Leid.

Räumdienste im Dauereinsatz
Die Räumdienste waren mit zahlreichen Fahrzeugen im Dauereinsatz, um alle Straßen räumen zu können und die Sicherheit für die Straßenteilnehmer gewährleisten zu können.

Wintersportler trotzen schlechtem Wetter
Trotz starkem Schneefall und schlechter Sicht zog es viele UrlauberInnen auf die Pisten. So mussten bei der Isskogelbahn Talstation eine längere Wartezeit in Kauf genommen werden.

Schöne Winterlandschaft
Doch der Neuschnee hatte auch was Positives: Eine tolle märchenhafte Winterlandschaft. Doch so manch Auto was auf einem Parkplatz über Nacht abgestellt war, wurde komplett verschneit. Da ist nur zu hoffen, dass alle ihr Fahrzeug wiederfinden können.

Text: Zillertalfoto.at