Heizstrahler setzte Vorzelt von Wohnwagen in Brand – Aschau/Zillertal

Am 24.12.2018 gegen 08:35 Uhr kam es auf einem Campingplatz in Aschau zum Brand eines Wohnwagenvorzeltes. Im Vorzelt befand sich ein gasbetriebener Heizstrahler, welcher vermutlich das Vorzelt in Brand setzte. Die Urlaubsgäste (ein dt. Ehepaar mit Sohn) befanden sich während des Vorfalls nicht im Wohnwagen. Aufmerksame Nachbarn bemerkten das brennende Vorzelt und löschten dieses mit einem Handfeuerlöscher. Niemand wurde verletzt.
Im Einsatz waren die Rettung Kaltenbach, der Notarzt Dr. GLASER, ein Fahrzeug der FFW Aschau und die Polizei Ried.


Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im Zillertal
Text: LPD Tirol