Drohender Hangrutsch: Totalsperre der L006 – Hintertux

Hintertux – Am 30. Oktober 2018 gegen 16:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Tux bereits zum dritten Mal nach Hintertux alarmiert. Bereits in den frühen Morgenstunden und am Vormittag ereignete sich 2 Erdrutsche in dem Bereich, welche die L006 verlegten.

Doch am späten Nachmittag spitzte sich die Lage zu. Laut Informationen droht ein Hang im Ausmaß von 100m x 100m auf die Tuxer Landestraße abzurutschen. Gelogen und Feuerwehren begutachteten die Gefahrenstelle, die Bergrettung Tux war ebenfalls im Einsatz.

Bis 19:30 Uhr war die Straße aus Sicherheitsgründen total gesperrt. Urlauber konnten weder zu ihren Unterkünften noch Wintersportler nach Hause. Es wurde entschieden, dass die Straße zwischen 19:30 Uhr und 22:30 Uhr einspurig mit Wartezeiten befahrbar bleibt.

Ab 22:30 Uhr bis 05:00 Uhr bleibt die Tuxer Landesstraße über Nacht komplett gesperrt.

Gesamte Berichte mit umfassender Fotostrecke:
Mehrere Murenabgänge und Straßensperren im hinteren Zillertal
Erneut Murenabgänge und Straßensperren im hinteren Zillertal

Text: Zillertalfoto.at