Neuer EMPL LKW mit Hebekran für Tiroler Polizei

Im Zuge der Modernisierungsoffensive von Ausstattung und Fuhrpark des Innenministeriums wurde heuer ein auf die speziellen polizeilichen Bedürfnisse angepasster LKW angekauft und im Juli an die Landespolizeidirektion Tirol übergeben. Im Zillertaler Fahrzeugwerk Empl erfolgte die Montage des maßgeschneiderten Aufbaus am 460 PS starken und zehn Meter langen 3-Achs-LKW mit Hebekran, der bereits bei mehreren polizeilichen Großeinsätzen wie z.B. bei der Rad-WM oder im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes im Einsatz war.
Damit hat die Landespolizeidirektion Tirol seit Anfang September 2018 den derzeit modernsten LKW der österreichischen Polizei für vielseitige Einsatzbereiche im Fuhrpark.
Die Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Tirol Mag. Martina Entner, stellte sich als Taufpatin des neuen LKW, der nun ebenfalls den Namen Martina trägt, zur Verfügung.

Text: LPD Tirol