Verkehrsunfall auf der L218 am Stummerberg

Am 31.07.2018 gegen 18:45 Uhr lenkte ein 16-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz sein Moped auf der Stummerbergstraße (L-281) talwärts. In einer Links Kurve bei Straßenkilometer 2,76 kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Das Moped rutschte dabei talwärts in einen entgegenkommenden PKW der von einem 31-jährigen Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Schwaz, gelenkt wurde.
Der Moped Lenker erlitt durch den Unfall multiple Schürfwunden und Prellungen (unbestimmter Verletzungsgrad). Er wurde von der Rettung ins BKH Schwaz verbracht. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Bearbeitende Dienststelle: P Ried im Zillertal
Text: LPD Tirol