Vollbeladener Betonmischer in Wald gestürzt – Aschau/Zillertal

Aschau/Zillertal – Am 17. Juli 2018 gegen 10:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschau/Zillertal zu einem technischen Einsatz auf die Zillertaler Höhenstraße alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein vollbeladener Betonmischer von der Straße ab und stürzte in weiterer Folge in steiles Waldgelände ab. Der Lenker hatte bei dem Unfall großes Glück und blieb unverletzt. Die Bergung des Schwerfahrzeuges aus dem unwegsamen Gelände gestaltete sich sehr schwierig, dafür rückten zwei Spezialbergefahrzeuge an. Zusätzlich waren zwei LKW von einem lokalen Transportunternehmen beteiligt. Gegen Mitternacht konnte die Bergung beendet werden, am Betonmischer entstand Totalschaden.

Text: Zillertalfoto.at