An Bahnübergängen wird nun geblitzt – Zillertal

Zillertal – So manchen sind die neuen Rotlichtüberwachungsanlagen an den Bahnübergängen in Hippach, Zell am Ziller und Strass sicherlich schon aufgefallen. Wer trotz Rotlicht über einen der Bahnübergänge fährt begeht ein Vormerkdelikt und erhält über die Bezirkshauptmannschaft eine Verwaltungsstrafe. Zusätzlich soll eine mobile Blitzanlage wechselnd an anderen unbeschrankten Bahnkreuzungen aufgestellt werden. Laut Informationen würden immer wieder gefährliche Situationen entstehen und das soll eine reine Präventionsmaßnahme sein.

Text: Zillertalfoto.at