Deutscher 10m von Brücke in Märzenklamm abgestürzt – Gattererberg

Am 6. Mai 2018, gegen 01:45 Uhr stiegen zwei alkoholisierte deutsche Staatsbürger im Alter von 18 und 19 Jahren am Gattererberg (Gemeinde Stummerberg) auf dem Nachhauseweg von einem Fest über das Geländer einer Brücke um zu urinieren. Dabei verlor der 18-Jährige das Gleichgewicht und stürzte ca. 10 Meter tief in die Märzenklamm. Die Begleiter des Mannes stiegen zu ihm ab, leisteten erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Der Deutsche wurde unter schwierigen Bedingungen von der Bergrettung geborgen und mit schweren Kopfverletzungen von der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.


Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im Zillertal
Text: LPD Tirol