Lawinenabgang auf B169 in Ginzling

Ginzling – In den Abendstunden des 08. April 2018 ging eine große Lawine kurz vor Ginzling runter und verlegte die B169. Sowohl die Schluchtstrecke als auch der Harpfnerwandtunnel mussten aus Sicherheitsgründen gesperrt werden und somit war Ginzling vorübergehend nicht erreichbar. Gegen 21:00 Uhr konnten alle Zubringerstrecken wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Text: Zillertalfoto.at