Taubergung eines Wintersportlers im Skigebiet Kaltenbach

Kaltenbach – Am 28. Februar 2018 gegen 17:00 Uhr wurde das Team vom Notarzthubschrauber Heli 4 zu einem Alpineinsatz alarmiert. Dabei wurde ein verletzter Wintersportler im Skigebiet Hochzillertal mittels Taubergung vom NAH Heli 4 geborgen, ins Tal zum Stützpunkt gebracht und anschließend in das Krankenhaus geflogen. Nähere Informationen liegen nicht vor.

Text: Zilllertalfoto.at