Fahrzeugüberschlag auf B171 in Weer: Beifahrer schwer verletzt

Am 22.02.2018 gegen 20.15 Uhr lenkte ein 26-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Tiroler Bundesstraße von Wattens kommend in östliche Richtung. Am Beifahrersitz führte er einen 29-jährigen Mann mit.

Bei km 56,9 geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Während der 26-Jährige das Fahrzeug selbständig mit leichten Verletzungen an der Hand verlassen konnte, musste der Beifahrer von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades durch die Rettung in das LKH Innsbruck verbracht.

Die B171 musste von 20.30 Uhr bis 2130 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz
Text: LPD Tirol
Bilder: Grafmedia - Danke!