Bergrettung Zell findet vermissten Snowboarder durch Zufall lebend neben Straße – Gerlosberg

Der belgische StA konnte um ca. 22:45 Uhr (23.01.2018) von der Bergrettung im Bereich der Straße am Gerlosberg unterkühlt aufgefunden werden. Die Person wurde zur weiteren Versorgung ins BKH Schwaz gebracht.

Anmerkung der Redaktion:
Die Suchaktion wurde nach einer Lagebesprechung kurz vorher ergebnislos abgebrochen, diese sollte am nächsten Tag wieder fortgesetzt werden. Der Großteil der Einsatzkräfte fuhr mit der Gondelbahn hinunter. Nur 4 Mann/Frau der Bergrettung Zell am Ziller begaben sich mit dem Einsatzfahrzeug ins Tal. Direkt neben der Straße konnten diese einen Mann sehen, dabei handelte es sich um den vermissten Snowboarder.

Erstbericht:
Erstmeldung: Große Suchaktion nach Snowboarder in der Zillertal Arena


Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz
Text: LPD Tirol