Schwerer Unfall während Schishow in Gerlos

Am 07.01.2018, gegen 21.00 Uhr, geriet ein 33-jähriger Mann in Gerlos im Zuge einer Schishow mit seiner linken Hand aus bisher ungeklärter Ursache in die laufenden Rotorblätter eines bei der Show verwendeten Paramotors. Der Schwerverletzte wurde nach Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.


Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Text: LPD Tirol