Bagger beschädigte Leitung: Wasserschaden in Gerlos

Gerlos – Am 11. Oktober 2017 gegen 14:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gerlos zu einem Wasserschaden alarmiert. Bei einem Haus finden im Garten Bauarbeiten statt, dabei dürfte ein Baggerfahrer mit der Schaufel auf das Wasserrohr gekommen sein und es dabei beschädigt haben. Dabei trat eine große Menge Wasser aus dem Rohr und der Graben füllte sich ziemlich mit Wasser. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Pumpen an um was Wasser abzupumpen. Aus nicht bekannten Gründen war es jedoch nicht möglich, die Wasserzufuhr zu stoppen und somit kam immer wieder Wasser nach. Laut Informationen musste schlussendlich die Wasserversorgung im ganzen Ortsteil „Ried“ unterbrochen werden. Ein Installateur konnte den Schaden beheben und gegen 16:00 Uhr war der Einsatz beendet.

Text: Zillertalfoto.at