57-jähriger Niederländer bei Mountainbikeunfall schwer verletzt – Gerlos

Ein 57-jähriger Niederländer kam am 21. September 2017, gegen 13:10 Uhr in Gerlos mit seinem Mountainbike zu Sturz, als er von einer Gemeindestraße auf einen Pfad wechselte. Dabei zog sich der Mann, trotz Fahrradhelms, eine schwere Kopfverletzung zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.


Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Text: LPD Tirol