Fahrzeugbrand in Fügen

Am 13.09.2017 gegen 06:50 Uhr lenkte ein 20-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Schwaz einen PKW auf der Zillertal Bundesstraße B 169 in Richtung Norden. Im Gemeindegebiet von Fügen setzte der Motor des PKW aus und es kam zu einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Dem Fahrzeuglenker war es möglich, den PKW von der Bundesstraße auf einen Schotterparkplatz zu lenken und dort abzustellen.
Er bemerkte, dass es im Motorraum des PKW brannte und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Fügen.
Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt.


Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Text: LPD Tirol