Fahrzeugweihe und Segnung neues Feuerwehrhaus der Feuerwehr Kaltenbach

Kaltenbach – Der 09. September 2017 war für die Freiwillige Feuerwehr Kaltenbach ein besonderer Tag. Im Rahmen des Festaktes begab sich der Festzug nach der Einweihung und Segnung bei der Bergrettung in Richtung Feuerwehrhaus. Hochwürden Erwin Gerst segnete das neue Feuerwehrhaus sowie das neue Rüstfahrzeug, danach wurden beide offiziell in Dienst gestellt.

Unter den Ehrengästen waren:
– Landeshauptmann Stv. Josef Geisler
– Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl
– Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber
– Bezirksfeuerwehrkommandant Hans Steinberger
– Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler
– Abschnittskommandant Fügen Reinhard Haun
– Fahnenabordnungen Abschnitt Fügen
– Abordnung Partnerfeuerwehr Zahna an der Elster
– Abordnung Partnerfeuerwehr Neusiedl/Zaya
– Bezirksstellenleitung Rotes Kreuz Schwaz Hans-Peter Thaler
– Ortstellenleiter Rotes Kreuz Kaltenbach Hansjörg Tusch
– Bezirksleiter Bergrettung Bezirk Schwaz Ulrich Huber

Nach den Ansprachen der Ehrengäste wurden langjährige Feuerwehrmitglieder für 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Auch konnten ausgeschiedene Gemeinderatsmitglieder geehrt werden. Abschließend vom Festakt fand noch die Defilierung statt, ehe es zum gemütlichen Teil ging.

Alle Berichte zur Einweihung finden Sie hier:
Einweihung Kaltenbach 09.09.2017

Text: Zillertalfoto.at