Traktor 150m im Bächental abgestürzt – Eben am Achensee

Am 6. September 2017, gegen 05:15 Uhr lenkte ein 57-jähriger Deutscher einen Traktor auf einem Güterweg von der Kuppelalm im Gemeindegebiet von Eben am Achensee talwärts in Richtung Plumsbach. Als sich auf dem Güterweg Weidevieh befand und den Weg versperrte, stieg der Mann vom Fahrzeug, um die Tiere zu vertreiben. Plötzlich geriet der Traktor ins Rollen. Der Deutsche sprang in das Fahrzeug und versuchte ein weiteres Abrollen zu verhindern, der Traktor geriet jedoch über den Wegrand hinaus und stürzte ca. 150 Meter über steiles Gelände ab. Der 57-Jährige wurde aus der Fahrerkabine geschleudert, wobei er sich eine Schienbeinfraktur zuzog. Gegen 07:00 Uhr wurde der Mann von seiner Gattin gefunden, welche die Rettungskette in Gang setzte. Der Deutsche wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und in das Klinikum Garmisch geflogen.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol
Bilder: ZOOM.Tirol - Danke!