Verkehrsunfall auf der B165 in Gerlos

Ein 34-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Imst fuhr am 28.08.2017 gegen 08:55 Uhr mit seinem Pkw auf der Gerlosbundesstraße im Ortsgebiet von Gerlos-Gmünd talauswärts. In einer leichten Linkskurve geriet er aus unbekannter Ursache zu weit nach rechts, überfuhr einen Leitpflock und prallte anschließend gegen die dortige Leitplanke. Der 34-Jährige erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde zum Arzt nach Gerlos eingeliefert. Am Fahrzeug und an der Leitschiene entstand erheblicher Sachschaden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Text: LPD Tirol