Schwer verletzte Frau aus Klettersteig geborgen – Schwendau

Am 17.06.2017 gegen 11:40 Uhr beging eine 59-jährige Österreicherin den Klettersteig Pfeilspitzwand (Schwierigkeit C/D) im Gemeindegebiet von 6290 Schwendau. Vor einem kleinen Überhang rutschte die Frau aus und fiel in das verwendete Klettersteigset. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Bergrettung Mayrhofen (8 Mann) aus der Wand geborgen und ins Tal gebracht werden. Von dort wurde die 59-Jährige mit dem Notarzthubschrauber ins BKH nach Schwaz geflogen.

Anmerkung der Redaktion:
Auch der Notarzt stieg zur verunfallten Person hinunter, aufgrund vom Wind konnte keine Taubergung mittels Hubschrauber durchgeführt werden.


Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller
Text: LPD Tirol