Lenker wich Reh aus: Auto landete im Rißbach – Vomp

Am 12.6.2017 gegen 22:30 Uhr fuhr ein 34-jähriger Deutscher mit seinem Pkw auf der L282 Rissstraße, als plötzlich von links ein Reh die Fahrbahn querte. Der Lenker fuhr folglich über den rechten Fahrbahnrand hinaus über die Grünfläche und weiter in den ca. 60cm tiefen Rissbach. Der Lenker sowie sein 24-jähriger deutscher Beifahrer konnten über das Schiebedach auf das Auto klettern und wurden von der Feuerwehr mittels Leiter geborgen. Der Fahrzeuglenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste ins Krankenhaus Bad Tölz gebracht werden, der Beifahrer blieb unverletzt.


Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Text: LPD Tirol
Bilder: ZOOM.Tirol - Danke!