Öffentliche geschlechtliche Handlungen: Täter ausgeforscht – Zell am Ziller

Am 1. Mail 2016, gegen 02:30 Uhr führte ein bisher unbekannter Täter in Zell am Ziller im Bereich der Rohrerstraße in der Öffentlichkeit geschlechtliche Handlungen an sich durch.
Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der PI Zell am Ziller, PI Mayrhofen und PI Kramsach konnte nun ein 54-jähriger Tiroler als Tatverdächtiger ausgeforscht werden.

Rückfragen: PI Kramsach
Text: LPD Tirol