1. Grubenwehr-Fahrzeug Österreichs in Dienst gestellt – Schwaz

Schwaz – Am 04. Juli 2015 konnte die Grubenwehr Tirol das erste Grubenwehr-Einsatzfahrzeug Österreichs feierlich in Dienst stellen.

Mit zahlreichen Mannstunden wurde das angekaufte Fahrzeug adaptiert damit neben einem Mannschaftstransport auch das gesamte Equipment das im Einsatz benötigt wird Platz findet. Unterstützt wurde das Projekt vom Silberbergwerk Schwaz, dem Land Tirol, der Stadt Schwaz, der Fa. MSA, der Sparkasse Schwaz OST sowie dem SPZ Eiberg.

Das Fahrzeug erleichtert den Einsatz und Übungsdienst, da bisher die Privatfahrzeuge der Mitglieder zum Transport verwendet wurden.

Als Fahrzeugpatin stand Tini Ledermair zur Verfügung.
Ludwig Ledermair, GF Silberbergwerk Schwaz, zeigte sich begeistert von der Einsatzbereitschaft der Grubenwehr Tirol und bestätigte nochmals die Wichtigkeit dieses Fahrzeuges.
Durch das Land Tirol, vertreten durch Landtagsabgeordnete Kathrin Kaltenhauser, wurde die Wichtigkeit der Grubenwehr in den Vordergrund gesetzt und bestätigte nochmals, dass die Zuwendung aus dem Katastrophenfond an den Richtigen Platz ging.
Peter Thaler, Bezirksstellenleiter Rotes Kreuz Schwaz, gratulierte zum neuen Fahrzeug und bedankte sich für die Gute Zusammenarbeit bisher!

Bei einem gemütlichen Grillabend wurde der Tag ausgeklungen!

Linkverweis: Grubenwehr Tirol
Text & Fotos: einsatzfoto.at – Danke!