Radfahrer über Auto geschleudert – Stumm

Am 13.06.2013, um 19:10 Uhr, kam es in einem Kreuzungsbereich in Stumm zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 16-jährigen Radfahrer und einem 19-Jährigen mit seinem PKW. Der PKW Lenker übersah beim Linksabbiegen den entgegen kommendem Radfahrer, der nicht mehr Anhalten konnte, durch die Wucht des Anpralls über das Fahrzeug hinweg geschleudert wurde und auf der Fahrbahn zu liegen kam. Im Zuge dieses Sturzgeschehens kam es zu einer Berührung mit einem weiteren im Bereich der Kreuzung befindlichen PKW. Der Radfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettung in das Krankenhaus Schwaz gebracht. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. (LPD Tirol)