Waldbrand entlang Lifttrasse forderte Einsatzkräfte – Finkenberg

Am 31.12.2016 gegen 11.10 Uhr entzündete ein 10-jähriger Einheimischer zwei Piraten und warf sie in einer Seehöhe von ca 1370 m aus einer Gondel der Finkenberger Almbahnen, worauf es zu einem Waldbrand kam, der sich auf ca 1,5 ha ausweitete. Durch den Brand wurden etliche Gondelgarnituren beschädigt und der Bahnbetrieb musste eingestellt werden.
Bei der Brandbekämpfung standen die FFW Finkenberg, Mayrhofen, Schwendau, Vomp und Schwaz mit insgesamt ca. 120 Mann sowie drei Hubschrauber im Löscheinsatz. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird derzeit noch erhoben.

Bearbeitende Dienststelle: PI Mayrhofen
Text: LPD Tirol
Fotos teilweise: FF Mayrhofen – Danke!


Video: